Kürbisfest Altendorf

Kürbisfest Altendorf

Die kleinste unserer Gemeinden bringt die größten Kürbisse hervor! Immer am ersten Wochenende im Oktober findet in Altendorf das legendäre Kürbisfest statt. Beim Kürbisfest präsentiert sich die Feldfrucht in den unterschiedlichsten Größen, Formen und Farben und zeigt, welches kreative Potenzial in ihr schlummert. Während des Kürbisfests hat es Tradition, dass auch viele private Anwesen ihre Tore öffnen und den neugierigen Besuchern ihre ganz eigenen Kürbiskreationen präsentieren. 

Und auch kulinarisch hat der Kürbis mehr zu bieten, als so manch einer glaubt. Beim Kürbisfest in Altendorf gibt es neben der klassischen Kürbissuppe oder dem Kürbiskernöl auch exotischere Gaumenfreuden wie die Kürbisbratwurst, den Kürbisleberkäse oder den Kürbissekt zu entdecken. 

Den Auftakt zum Kürbisfest macht am Samstag die Altendorfer Kürbisnacht mit Livemusik. Am Sonntag folgt schließlich der große Festtag. Nach einem abwechselungsreichen Nachmittagsprogramm mit Musik, Tanz und Spielen folgt am Abend die Kür des Kürbiskönigs bzw. der Kürbiskönigin. Den Titel verdient sich jedes Jahr der Züchter bzw. die Züchterin des Kürbis, der am meisten Gewicht auf die Waage bringt. Kürbisse mit über 100 kg sind da keine Seltenheit. Das Altendorfer Kürbisfest ist mittlerweile weit über die Gemeindegrenzen bekannt und lockt Jahr für Jahr über 8000 Besucher in die 2000-Seelen-Gemeinde.

Weitere Informationen

www.altendorf-gemeinde.de